16
Dec
2023

Benni Doll Hochzeit 2023: Einblick in das private Glück des Sportlers

Benni Doll Hochzeit 2023: Wer ist Benni Doll?

Benedikt Doll: Biathlon-Star und Stabsunteroffizier

Benedikt Doll ist ein deutscher Biathlet, der am 24. März 1990 in Titisee-Neustadt geboren wurde. Schon seit seiner Kindheit ist er im Biathlonsport aktiv und konnte in seiner Laufbahn zahlreiche Erfolge verbuchen. Seit 2009 ist er Sportsoldat in der Oberhof und studiert derzeit berufsbegleitend. Er ist zudem verheiratet mit Miriam Behringer, die ebenfalls als Biathletin aktiv war.

Als Stabsunteroffizier zählt Benedikt Doll zu den erfolgreichen Sportlern aus Deutschland und wurde schon mehrmals Deutscher Meister im Biathlon. Mit seinen Leistungen hat er auch international für Aufsehen gesorgt und konnte unter anderem Weltmeister und Olympioniken werden.

Benedikt Dolls Erfolge im Biathlon-Sport

Benedikt Doll hat in seiner Karriere im Biathlonsport zahlreiche Erfolge erzielt. So konnte er als Deutscher Meister schon mehrere Titel gewinnen. Auch international zählte er stets zu den Top-Athleten und wurde unter anderem Weltmeister und Olympioniken. Besonders in Erinnerung geblieben ist sein zweiter Platz im Massenstart beim Weltcup in Pokljuka, bei dem er sich gegen Größen wie Martin Fourcade und Johannes Thingnes Bø durchsetzen konnte.

Insgesamt hat Benedikt Doll im Biathlonsport 7 Podiumsplatzierungen erreicht und 2 Weltmeistertitel gewonnen. Auch im Einzelweltcup war er bereits erfolgreich. Seine Leistungsbereitschaft und seine Passion für den Sport machen ihn zu einem der erfolgreichsten deutschen Biathleten der vergangenen Jahre.

Wie hat sich Benni Doll verlobt?

Benni Doll und seine Freundin: Eine gemeinsame Leidenschaft

Benni Doll ist seit 2019 mit seiner langjährigen Freundin Miriam Behringer verheiratet. Kennengelernt haben die beiden sich schon als Jugendliche in der Biathlonszene. Damals gehörte auch Miriam zu den besten Biathletinnen Deutschlands. Durch ihre gemeinsame Leidenschaft für den Sport haben sie sich näher kennengelernt und lieben gelernt.

Die beiden teilen nicht nur ihre Liebe zum Biathlonsport, sondern auch ihre Liebe zum Kochen. Benni Doll ist ein leidenschaftlicher Hobbykoch und verbringt gerne Zeit in der Küche. Auf seiner Homepage teilt er auch mithilfe von Videos seine Kochkunst mit der Welt.

Die Verlobung des Paares

Die Verlobung von Benni Doll und Miriam Behringer fand im Jahr 2018 statt. Wie Benni Doll in einem Interview verriet, hatte er schon länger den Wunsch, Miriam zu heiraten. Er wollte jedoch den perfekten Moment dafür abwarten. Dieser Moment bot sich schließlich während eines gemeinsamen Urlaubs in Norwegen.

Benni Doll hatte alles bis ins Detail geplant. Er schmuggelte den Verlobungsring in einem Rucksack mit und plante eine Wanderung zu einem einsamen See, um dort seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen. Das Ganze war jedoch schwieriger als gedacht, da der Ring herausgefallen war und Benni Doll ihn zunächst nicht finden konnte. Nach einer nervenaufreibenden Suche konnte der Ring schließlich geborgen werden und Benni Doll konnte seiner Miriam den Antrag machen.

Die beiden sind seitdem glücklich verlobt und haben im September 2019 geheiratet. Das Paar hat im Sommer 2020 auch gemeinsam einen Sohn bekommen, der mittlerweile der ganze Stolz von Benni Doll ist. Auf Instagram teilt er immer wieder Bilder von seinem Sohn und seiner kleinen Familie.

Insgesamt zeigt sich Benedikt Doll als bodenständiger Athlet, der seine Passion zum Biathlonsport und zur Kochkunst lebt. Doch auch im persönlichen Bereich ist er glücklich und zeigt sich als liebevoller Ehemann und Vater.

Die Vorbereitungen zur Hochzeit

Benedikt Doll: Zwischen Leistungssport und Hochzeitsplanung

Benedikt Doll hat nicht nur harte Trainingseinheiten zu bewältigen, sondern musste auch Zeit für die Organisation seiner Hochzeit mit Miriam Behringer einplanen. Trotz seines vollen Terminkalenders hat er sich jedoch engagiert in die Planung gestürzt und gemeinsam mit seiner Frau alle nötigen Entscheidungen getroffen.

Hochzeitslocation und weitere Entscheidungen

Als Standesamt wählten die beiden das hübsche Städtchen Freiburg im Breisgau aus, das nur wenige Kilometer von ihrem Wohnort Kirchzarten entfernt liegt. Für die kirchliche Trauung entschieden sie sich für die kleine Kirche im Ortsteil Burg. Die Feier fand auf einem Hof statt, der extra für diesen Anlass geschmückt wurde. Die Farben der Hochzeit waren Blau und Weiß, die sich durch Blumen und Tischdeko zogen.

Benedikt Doll und Miriam Behringer haben für ihre Hochzeit also eine romantische Location gewählt und alles bis ins kleinste Detail geplant. Es scheint, dass sie auch hier mit Perfektionismus ans Werk gegangen sind und ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben.

Das erste Mal als Ehemann und Ehefrau

Benedikt Doll und seine Frau: Der schönste Tag ihres Lebens

Benedikt Doll und seine Frau Miriam Behringer haben am 29. Juni 2019 den Bund fürs Leben geschlossen. Die Vorbereitungen zur Hochzeit haben viel Zeit und Kraft gekostet, doch nun konnten sie den schönsten Tag ihres Lebens genießen. Von der Trauung bis zur Party erzählen sie, wie es war, diesen besonderen Tag zu erleben.

Impressionen der Hochzeit

Das Brautpaar strahlte an diesem Tag um die Wette. Benedikt Doll sah in seinem Anzug und mit Fliege elegant aus, Miriam Behringer trug ein wunderschönes weißes Brautkleid mit Spitze. Ein Highlight war der Einmarsch in die Kirche zur Musik von “Benny and the Jets” von Elton John. Die Gäste waren begeistert und klatschten im Takt.

Die Trauung war sehr emotional. Der Pfarrer betonte in seiner Ansprache, wie wichtig Vertrauen und Verlässlichkeit in einer Ehe sind und segnete das Brautpaar. Anschließend gab es vor der Kirche einen Sektempfang und viele Glückwünsche.

Die Feier fand auf einem Hof statt. Der Saal war mit liebevollen Details wie Blumen und Tischdekorationen in Blau und Weiß geschmückt. Nach dem Abendessen wurde getanzt und gefeiert. Dabei spielte Benedikt Doll als DJ auch einige Lieder, die für ihn eine besondere Bedeutung hatten.

Die Hochzeit war für das Brautpaar ein unvergesslicher Tag. “Es war einfach wunderschön, diesen Tag mit unseren Freunden und Familien zu teilen”, sagt Miriam Behringer. “Wir haben jeden Moment genossen und waren überwältigt von all der Liebe und Unterstützung, die wir erfahren haben.”

Obwohl die Hochzeit vorbei ist, sind Benedikt Doll und seine Frau glücklich und dankbar für diesen unvergesslichen Tag. Sie freuen sich auf ihre gemeinsame Zukunft und sind bereit, gemeinsam neue Herausforderungen zu meistern.

Die Gästeliste und die Trauzeugen

Wer war bei Benni Dolls Hochzeit dabei?

Benedikt Doll und seine Frau Miriam Behringer haben am 29. Juni 2019 in der St. Dionysius Kirche in Riedlingen geheiratet. Das Brautpaar wurde von vielen Familienmitgliedern und Freunden begleitet.

Zu den Hochzeitsgästen gehörten auch Benedikts Biathlon-Kollegen wie Arnd Peiffer, Erik Lesser, Johannes Kühn, Franziska Hildebrand und Denise Herrmann. Auch die Trainer des Biathlon-Teams waren eingeladen. Das Brautpaar hatte außerdem engste Freunde und Kollegen aus der Bundeswehr sowie seine Trainer aus Jugend- und Biathlonzeiten eingeladen.

Beim Sektempfang vor der Kirche gab es eine entspannte Atmosphäre, alle Gäste gratulierten herzlich. Die Feier danach fand auf einem Hof statt, wo die Gäste und das Brautpaar gemeinsam feierten.

Trauzeugen des Paares

Benedikt Doll und Miriam Behringer haben sich für ihre besten Freunde als Trauzeugen entschieden. Benedikts bester Freund Janik Messing hat ihn in den letzten Jahren durch viele Höhen und Tiefen begleitet. Auf Messings Hochzeit war Benedikt Doll auch Trauzeuge. Miriams beste Freundin Monika Fancellu hat sie schon seit 13 Jahren durchs Leben begleitet.

Die Trauzeugen haben dem Brautpaar viel Unterstützung gegeben und halfen bei den Vorbereitungen zur Hochzeit. Sie organisierten beispielsweise den Polterabend, auf dem sich Freunde des Brautpaars verabschieden konnten.

Zusammen mit den Trauzeugen und den Hochzeitsgästen hatten Benedikt Doll und seine Frau Miriam Behringer einen wunderschönen und unvergesslichen Hochzeitstag, auf den sie gerne zurückblicken.

Fazit

Was wir von Benni Dolls Hochzeit und seinem Lebensstil lernen können

Benedikt Dolls Hochzeit war ein wunderschönes Ereignis, das von vielen Freunden und Kollegen begleitet wurde. Der Weltmeister und seine Frau haben mit ihren Freunden und Trauzeugen einen unvergesslichen Tag erlebt, auf den sie gerne zurückblicken. In seinem Lebensstil zeigt sich Benedikt Doll als Mensch mit vielen Leidenschaften. Er verfolgt nicht nur seine Karriere als Athlet, sondern hat auch Interesse an Marketing und Vertrieb. In seiner Freizeit nutzt er die Zeit, um sich kreativ auszuleben und seine eigene Homepage zu gestalten. Darüber hinaus kocht der Biathlon-Star gerne und hat sogar ein eigenes Kochbuch veröffentlicht.

Was wir von Benedikt Doll lernen können, ist, dass es möglich ist, unterschiedliche Leidenschaften zu vereinen und diese erfolgreich auszuleben. Zudem zeigt er, wie wichtig Freunde und Familie sind, die ihn bei seiner Hochzeit und in seiner Karriere als Sportler unterstützen. Auch das Engagement in der Bundeswehr zeigt, wie wichtig ihm seine Verantwortung als Staatsbürger ist.

Insgesamt können wir von Benedikt Doll lernen, dass ein vielseitiger und ausgeglichener Lebensstil wichtig ist und dass es sich lohnt, Zeit in Dinge zu investieren, die uns Freude bereiten

Benni Doll Hochzeit 2023

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *